Logo von ZeelandKids. Es zeigt im Hintergrund die Umrisse von Zeeland. Im Vordergrund zeigt es die Buchstaben ZLDKDS
Foto des Gartens mit dem Spielbereich mit Sand und etwas Wasser im Vordergrund und dem monumentalen Gebäude im Hintergrund

Kloveniersdoelen Houttuinen

Kleinkinder (1-4)
Junge Kinder (4-8)
Ältere Kinder (8-12)

Middelburg hat viele schöne Gebäude und eines davon ist die Kloveniersdoelen. Im Untergeschoss finden Sie die Houttuinen, ein sehr schöner Ort für diese Frühstück, Mittagessen oder Getränke mit freundlichem Personal.

Drinnen finden Sie einen, versteckt hinter einer Wand sehr schöner Spielbereich für kleinere Kinder (ca. 1 – 6 Jahre). Eine Spielküche, Bücher, eine Spieldecke und jede Menge Spielzeug sorgen dafür, dass Sie bei Snacks und Getränken nichts verpassen, während Ihr Nachwuchs sich amüsiert.

Bei schönem Wetter möchte man natürlich lieber darauf sitzen Terrasse oder das Gras des schönen Innenhofs. Entspannen Sie sich im Gras, während die Kinder Spaß haben Wasser und Sand oder den Garten erkunden.

Die Houttuinen eignen sich zum Entspannen den ganzen Tag oder kombinieren Sie es mit Einkaufen, Spazierengehen, einem Besuch der Observatorium wenn es Schokoladenmuseum.

Speisetipp: der Spitzkohlpfannkuchen!


Die Rechnung

(2 Erwachsene, 2 Kinder)

Kloveniersdoelen Houttuinen

Eintrittspreise

Kostenloser Eintritt0.00

Getränke

Cappuccino2.90
Milche2.50
Tonic2.80
Cola2.80

Essen

Kohl-Pfannkuchen mit Garnelen13.75
Focaccia Romana13.75
Gegrilltes Käse-Sandwich (Kinder)4.50
Pfannkuchen mit Blaubeeren (Kind)6.00
GESAMT49.00

Tipps


Finden Sie weitere tolle Orte!

Nutzen Sie unsere Filter und finden Sie den perfekten Ort für Ihren Besuch!


In der Nähe / kombinierbar mit


ZeelandKids wurde von Eltern für Eltern erstellt.
Mit unseren Filtern finden Sie immer eine Attraktion, die den Bedürfnissen Ihrer Familie entspricht.
Wir geben immer unsere EHRLICHE Meinung ab und fügen Insidertipps hinzu. Auf diese Weise können Sie unterhaltsame Reisen zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis planen und die Touristenfallen umgehen.

Social